Mass Effect: Andromeda

alternative_zu_masseffectandromeda
link_externWebseite öffnen
twitterfacebookyoutubetwitchtwitch

Mass Effect: Andromeda ist der vierte Teil der Sci-Fi-Rollenspielserie von Bioware. Anders als die ersten drei Mass-Effect-Spiele führt uns Andromeda allerdings in die gleichnamige Galaxie, hunderte Jahre nach der Original-Trilogie. Es tauchen keine bislang bekannten Figuren auf. Diesmal steuern wir nicht mehr Commander Shepard, können aber wieder zwischen einer männlichen oder weiblichen, menschlichen Spielfigur mit dem Namen Ryder wählen. Die Spielfigur hat diesmal aber keinen militärischen Hintergrund. Auf Fahrzeug-Sequenzen (mit dem neuen Mako) auf fremden Planeten sind wieder dabei, diesmal allerdings mit der Frostbite-Engine dargestellt. Im Kampf ist auch Mass Effect 4 ein 3rd-Person-Shooter mit Deckungssystem und besonderen Fähigkeiten, die übermenschliche Aktionen erlauben. Serienmiterfinder und -Designer Casey Hudson ist diesmal nicht an der Entwicklung beteiligt. Mass Effect: Andromeda bietet einen Multiplayer-Modus mit Koop- und Versus-Elementen. Außerdem ist Andromeda das bislang größte Spiel der Serie mit Open-World-Leveln.



Alternative Spiele zu Mass Effect: Andromeda

1.
alternative_zu_masseffect
Mass Effect
Der gleichnamige erste Teil der Serie stellt den Beginn der Trilogie dar und handelt von Commander Shepard, ein Soldat der Allianz der Menschen, der auf einer geheimen Mission im Namen des Rates ein altes Artefakt der Protheaner bergen soll. Als sich
2.
alternative_zu_masseffect2
Mass Effect 2
Der zweite Teil der Serie setzt in der Handlung kurze Zeit nach dem Ende des ersten Teils an. Zentrale Figur ist wieder Commander Shepard, der gerade auf einer Mission im Weltraum unterwegs ist und dabei durch den überraschenden Angriff eines Unbekannten
3.
alternative_zu_masseffect3
Mass Effect 3
Der abschließende Teil der Reaper-Trilogie erschien am 6. März 2012 in den USA und am 9. März 2012 in Europa. In Deutschland erschien das Spiel allerdings bereits am 8. März.[5] Die Handlung dreht sich, aufbauend auf den beiden vorherigen Spielen,
4.
Alternative hinzufügen!