Mass Effect 2

alternative_zu_masseffect2
link_externWebseite öffnen


Der zweite Teil der Serie setzt in der Handlung kurze Zeit nach dem Ende des ersten Teils an. Zentrale Figur ist wieder Commander Shepard, der gerade auf einer Mission im Weltraum unterwegs ist und dabei durch den überraschenden Angriff eines Unbekannten sein Schiff, seine Crew und sein Leben verliert. Das Cerberus-Syndikat, das ihn wiederbelebt, schickt ihn mit einem neuen Schiff in den Kampf gegen eine neue Bedrohung.

Im Spielablauf ähnelt das Spiel dem Vorgänger in nahezu allen Punkten. Allerdings wurde das Verhältnis von Rollenspiel- und Actionelementen zugunsten letzterer verändert.

Die Spielreihe wurde von Anfang an als Trilogie konzipiert. Daher ist es möglich, den eigenen Charakter aus dem ersten Teil in Mass Effect 2 zu importieren und auf den im Vorgängerteil getroffenen Entscheidungen aufbauend weiterzuspielen. Dies wirkt sich direkt auf viele Gespräche und Aktionen aus, jedoch nicht auf den Verlauf der Haupthandlung.[1] Alternativ kann ein neuer Charakter erstellt werden, dessen Vorgeschichte jedoch vordefiniert ist.[2] Im Gegensatz zum ersten Teil kann Shepard je nach getroffenen Entscheidungen im Verlauf der Handlung auch sterben.

Das Spiel erschien in Deutschland am 28. Januar 2010 zeitgleich für PC und Xbox 360.[3] Die Version für die PlayStation 3 erschien in Deutschland am 20. Januar 2011. Im Gegensatz zur Xbox360- und PC-Fassung sind die DLCs „Overlord“, „Kasumi – Gestohlene Erinnerungen“ und „Shadow Broker“ bereits enthalten.



Alternative Spiele zu Mass Effect 2

1.
alternative_zu_masseffect
Mass Effect
Der gleichnamige erste Teil der Serie stellt den Beginn der Trilogie dar und handelt von Commander Shepard, ein Soldat der Allianz der Menschen, der auf einer geheimen Mission im Namen des Rates ein altes Artefakt der Protheaner bergen soll. Als sich
2.
alternative_zu_masseffect3
Mass Effect 3
Der abschließende Teil der Reaper-Trilogie erschien am 6. März 2012 in den USA und am 9. März 2012 in Europa. In Deutschland erschien das Spiel allerdings bereits am 8. März.[5] Die Handlung dreht sich, aufbauend auf den beiden vorherigen Spielen,
3.
alternative_zu_masseffectandromeda
Mass Effect: Andromeda
Mass Effect: Andromeda ist der vierte Teil der Sci-Fi-Rollenspielserie von Bioware. Anders als die ersten drei Mass-Effect-Spiele führt uns Andromeda allerdings in die gleichnamige Galaxie, hunderte Jahre nach der Original-Trilogie. Es tauchen keine
4.
Alternative hinzufügen!